Die besten Serien-Episoden 2016

The Walking Dead © AMC
The Walking Dead © AMC

Ein weiteres Serien-Jahr ist zu Ende und neben der Liste der besten Serien-Staffeln des Jahres 2016, gibt es auch eine Liste der besten Episoden des Jahres. Die Qualität der gesamten Staffel wird dabei außer Acht gelassen und nur die einzelnen Episoden bewertet. Voraussetzung dafür ist, dass die Episode im Jahr 2016 in Deutschland erstmals ausgestrahlt wurde. Ob im Fernsehen oder über VoD-Anbieter (Amazon, Netflix, Sky Ticket etc.) spielt dabei keine Rolle. Die Bezeichnungen, beispielsweise S06xE02, bedeuten: Staffel 6, Episode 2.

Die Liste basiert dabei lediglich auf den Serien die ich gesehen habe (--> Zur Übersicht) und wird aktualisiert falls es neue Serien-Episoden in die Liste schaffen sollten. An dieser Stelle wird auch ausdrücklich vor Spoilern gewarnt, denn die Texte und Bilder enthalten jeweils die Schlüsselmomente der einzelnen Episoden!

Doch hier sind sie nun, die besten Episoden die die Serien-Welt im Jahr 2016 hervorgebracht hat:

Platz 10

© Netflix
© Netflix

Marvel's Daredevil S02xE04

"Penny and Dime" - Die 4. Episode der 2. Staffel von "Daredevil" bringt den Bösewicht Punisher zunächst einmal in eine unkomfortable Situation, die zu einigen drastischen Bildern führt. Den Platz in der Top 10 ergattert sich die Episode jedoch durch den emotionalen Monolog des Punishers, der Daredevil eröffnet was seiner Familie zugestoßen ist. Der frühe emotionale Höhepunkt einer insgesamt starken Staffel.


Platz 9

© AMC
© AMC

The Walking Dead S06xE12

"Not Tomorrow Yet" - So heiter die 12. Episode von "The Walking Dead" auch beginnen mag, so schnell wandelt sich die Stimmung wenn Rick und Co. einen Außenposten der Saviors attackieren und dabei die Bewohner brutal im Schlaf ermorden. Der leise Angriff ist moralisch vollkommen verwerflich und endet in einem blutigen Gemetzel, in dem selbst Glenn erstmals in der Serie einen Menschen tötet.


Platz 8

© USA Network
© USA Network

Mr. Robot S02xE07

"eps2.5_h4ndshake.sme" - Die 7. Episode von "Mr. Robot" stellt die gesamten Ereignisse der 2. Staffel völlig auf den Kopf. In einem gänzlich unerwarteten Twist offenbart Showrunner Sam Esmail dem Zuschauer, dass Elliot eigentlich die gesamte Staffel über im Gefängnis saß und bis dato in seiner eigenen Fantasiewelt gelebt hat. Besser kann man eine Wendung zudem nicht inszenieren.


Platz 7

© HBO
© HBO

Westworld S01xE10

"Seven Minutes in Heaven" - Das Staffelfinale der HBO-Serie "Westworld" übertraf derweil alle Erwartungen. In einer von zahlreichen Wendungen nur so strotzenden Episode, erweist sich Anthony Hopkins als größte Überraschung. Dieser ist wider erwarten gar nicht der Bösewicht der Serie, segnet im dramatischen Finale jedoch dennoch das Zeitliche. Maeves Flucht aus der Anlage hält zudem die Spannung bis zur 2. Staffel aufrecht.


Platz 6

© Netflix
© Netflix

Stranger Things S01xE08

"Chapter Eight: The Upside Down" - Die Netflix Hit-Serie "Stranger Things" konnte die Spannung über die 8 Episoden hinweg kontinuierlich steigern. Am gelungensten ist deswegen die letzte Episode geraten, die im ebenso spektakulären wie bewegenden Finale Eleven und das Ungeheuer opfert und zudem noch eine 2. Staffel anteasert.


Platz 5

© HBO
© HBO

Game of Thrones S06xE05

"The Door" - Im spektakulären Finale der 5. Episode von "Game of Thrones" Staffel 6, bekommt Fanliebling Hodor seinen großen Auftritt. In einer rührenden Szene opfert sich Brans gutmütiger Kumpane im Kampf gegen die White Walker und in einem dramatischen Twist offenbart sich der wahre Grund für Hodors begrenzten Wortschatz: "Hold the Door!"


Platz 4

© AMC
© AMC

The Walking Dead S07xE01

"The Day Will Come When You Won't Be" - Der Cliffhanger bei Negans erstem Auftritt am Ende der 6. Staffel mag noch so unglücklich platziert gewesen sein, der Staffelstart hält jedoch was er verspricht und schockiert nicht nur mit den Toden von Abraham und Glenn, sondern auch mit der ultrabrutalen Gewaltdarstellung. Am Ende der Episode ist der Zuschauer genauso verstört wie Rick, der von Negan gnadenlos gebrochen wurde.


Platz 3

© AMC
© AMC

The Walking Dead S06xE09

"No Way Out" - Den Platz auf dem Treppchen sichert sich die beste "The Walking Dead"-Episode überhaupt. Der Start der zweiten Hälfte von Staffel 6 drückt von Anfang an auf das Gaspedal und zeigt die höchst dramatischen Ereignisse in Alexandria, das von Zombies überrannt wurde. Zahlreiche Einwohner müssen ihr Leben lassen, Carl verliert sein Auge, Daryl eilt mit einem Raketenwerfer zu Hilfe und Rick muss einige Rückschläge einstecken.


Platz 2

© HBO
© HBO

Game of Thrones S06xE10

"The Winds of Winter" - Im irren Staffelfinale der 6. Staffel von "Game of Thrones" überschlagen sich die Ereignisse: Cercei jagt die gesamte Septe in die Luft und wird zur neuen Königin gekrönt, ihr Sohn begeht Selbstmord, Arya nimmt Rache an Walder Frey, Jon Snows ("The King in the North!") Herkunft wird geklärt und Danaerys segelt endlich nach Westeros. Mehr geht nicht und die Episode setzt einen grandiosen Schlusspunkt der 6. Staffel.


Platz 1

© HBO
© HBO

Game of Thrones S06xE09

"Battle of the Bastards" - Die lang-erwartete Auseinandersetzung zwischen den Bastarden Jon Snow und Ramsay Bolton sichert sich nicht nur Platz 1, sondern sprengt endgültig die Grenzen zwischen Kino und TV. Die unfassbare Episode schreibt Fernsehgeschichte und avanciert vielleicht sogar zur besten Episode die jemals im TV zu sehen war. Ein überwältigender Showdown der "Game of Thrones" endgültig auf ein nie dagewesenes Level hievt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Facebook

Twitter


Suche

Teilen



Über mich

Ich heiße Jan, bin 23 Jahre alt und komme aus Baden-Württemberg. Ich bin ein großer Filmfan und leidenschaftlicher Kritiken-Schreiber. Da ich diese Leidenschaft gerne mit euch teilen würde, habe ich am 1. Oktober 2015 diese Filmseite ins Leben gerufen. Neben Kritiken zu aktuellen Filmen und Serien, findet sich auf dieser Seite auch das ein oder andere Special in Form von Listen, Blogs etc. wieder.

Für Anregungen und Kritik bin ich offen und wer Fragen an mich hat erreicht mich per E-Mail oder auf Facebook, Twitter und Moviepilot.